Mitgliederversammlung 2017

Albverein Nürtingen – Mitgliederversammlung 2017

Der satzungsgemäß einberufenen Mitgliederversammlung wurde eine Ausschußsitzung  vorgeschaltet,wodurch sich eine gute Grundlage für die anschliessende Diskussion der Tagesordnungspunkte ergeben hat.

Der Rechenschaftsbericht der Vorsitzenden , Rosemarie Hollenbach , komprimiert vorgetragen ,ergab einen durchaus zufriedenstellenden Abriß des Vereinsgeschehens , über die vielseitigen Aktivitäten und Teilnehmerzahlen.Auch der Kassenbericht von Helga Haussmann kann – trotz einem leichten Minus-dieser Bewertung zugeordnet werden.Der Fachwart Wandern , Gerhard Spieth ,  umschrieb das abgewickelte Wanderprogramm 2016 als gut angenommen , zufriedenstellendeTeilnehmerzahlen bei den sonntäglichen Wanderungen und besonderen Zuspruch bei den Wanderwochen im Ahrtal und im Kleinen Walsertal; und erfreulich : ohne jeglichen Zwischenfall.Der Wegewart Herbert Demuth ,der sein Amt an Fritz Matthäus abgab,bemängelte , daß immer mehr Wanderwege durch Komunen mit eigenen Wegzeichen versehen werden,die Wegewartung jedoch dem Albverein verbleibt. Die  Öffentlichkeitsarbeit sei im Wesentlichen die Berichterstattung über vereinseigene Veranstaltungen in der örtlichen Presse , die oft die Zeilenzahl reduziert, berichtet Hans Igel.Die Nachmittags – Busausfahrten der Ortsgruppe mit den Älteren Wanderern schienen Mitte des Jahres 2016 an Interesse zu verlieren ,gegen Ende der Saison waren die Teilnehmerzahlen nach Aussagen von Hans Igel wieder  vertretbar.

Der wichtigste Tagesordnungspunkt konnte nach etwas anfänglich zäher Diskussion gut gelöst werden : Wahlen des Vorstandes.Rosemarie Hollenbach und ihr Stellvertreter Wolfgang Dietz-Gabriel wurden einstimmig wiedergewählt.Zum erweiterten Vorstand wurde Helga Haussmann (für ein Jahr ) und neu  als Schriftführerin Herta Kellermann ,ebenfalls einstimmig , ins Amt berufen. Manfred Haas wurde für  seine jahrzehntelange Arbeit als Schriftführer mit viel Beifall gedankt. Als Rechnungsprüfer sind Margarete Schweizer und Waldtraut Rudolph einstimmig gewählt worden.

Mit diesem kurzgefassten Bericht kann bestätigt werden ,dass das Vereinsgeschehen , die  Verwirklichung des Wander-und Veranstaltungsprogramms weiterhin gesichert ist.

Nürtingen , 27.3.2017(hi)